Viet Vo Dao

Viet Vo Dao ist eine Selbstverteidigungs- und Kampfsportart, die sich aus der Fülle der vietnamesischen Kampfkünste entwickelt hat. Sie beruht auf einer zeitgemäßen Lebensphilosophie und einer Reduzierung und Systematisierung von Kampftechniken verschiedener vietnamesischer Kampfstile.

Diese Entwicklung wurde u.a. maßgeblich durch den Meister Phan Hoang, Prof. Dr. für Wirtschaftswissenschaft mit der Gründung der "International Viet Vo Dao Federation" geprägt. In Europa, Afrika und Amerika wird Viet Vo Dao seit 1972 länderübergreifend konzipiert und gelehrt.

Meister Tran Viet Tung, international anerkannter Viet Vo Dao-Lehrer, Schüler von Meister Phan Hoang, führte 1977 diese Selbstverteidigungs- und Kampfsportart in das Gebiet Rhein-Neckar ein. Seit Begründung seines Kampf- und Lehrsystems im Jahre 1982 ist Viet Vo Dao in Deutschland unter seiner Führung in ständiger Entwicklung und Verbreitung.

 

Viet Vo Dao und seine Ziele

Seinem Wesen nach soll Viet Vo Dao neben einer Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit die Persönlichkeit und das gegenseitige Verständnis fördern, insbesondere das soziale Verhalten, die Leibeserziehung und Entfaltung kultureller Interessen in der Gesellschaft. Ziel ist es, die Entwicklung positiver Charakterzüge zu fördern.Mit Ausübung dieser Kunst soll sich der Übende zu einem toleranten und aufgeschlossenen Menschen entwickeln (bescheiden, offen, aufrichtig, verantwortlich, hilfsbereit u.ä.)

Die Kampftechniken sollen dem Übenden nicht nur die Fähigkeit vermitteln, sich selbst oder andere zu verteidigen, sondern ihm vor allem zu einem ausdauernden, durchtrainierten Körper für ein gesundes Leben verhelfen. Auf diese Weise soll Viet Vo Dao zu einem Einklang zwischen Körper und Geist führen. Im Lauf der Zeit wird eine spürbare Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit (Durchhaltevermögen, Ausdauer...), die Stärkung des Selbstvertrauens und der Willenskraft, sowie die Förderung von Selbstdisziplin und Selbstkontrolle erreicht.

Ebenso führen Atmungs- und Entspannungsübungen zu Ausgeglichenheit und Ruhe vom Alltag. Diese Übungen unterstützen die Stoffwechselfunktionen des ganzen Körpers, verbessern die Gesundheit und steigern das allgemeine Wohlbefinden. Viet Vo Dao ist für jedes Alter und Geschlecht geeignet (jedoch nicht für jeden Charakter).

Viet Vo Dao als Selbstverteidigung

Die Kampftechniken von Viet Vo Dao sind gut durchdacht. Die hintergründigen Prinzipien sorgen für einen klaren und sinnvollen Bewegungsablauf dieser Techniken, so dass man sie schnell erlernen kann, auch wenn man sich längere Zeit nicht sportlich betätigt hat.

Gerade für weibliche Personen bietet diese Selbstverteidigungsart die Möglichkeit, für Leib und Leben bedrohliche Situationen zu meistern.

Welche Techniken werden vermittelt?

Die Techniken sind vielseitig und ganzheitlich! Es werden alle Körperteile eingesetzt: Faust-, Finger-, Ellenbogen-, Bein-, Knie-, Hebel-, Fall-, Rolltechniken sind nur einige davon.

Viet Vo Dao als Kampfsport

Der Sport ist zu einem wichtigen Faktor für die Erhaltung der Gesundheit des Menschen geworden. Aber Sport ist nicht gleich Sport. Die Auswahl ist gross und die falsche Sportart rasch gewählt.

Wenn man sich für Viet Vo Dao entscheidet, wählt man eine Sportart, die Ansprüchen sowohl in körperlicher als auch in geistiger Hinsicht gerecht wird.

Wenn man Viet Vo Dao als Kampfsport betreiben möchte, entscheidet man sich für eine spannende und abwechslungsreiche Kampfsportart. Sie fordert den ganzen körperlichen und geistigen Einsatz.

Gibt es auch Wettkämpfe?

Wettkämpfe werden von der Viet Vo Dao Organisation für Deutschland sowie auch im Ausland (z.B. Italien, Frankreich usw.) organisiert und durchgeführt, jedoch stehen diese nicht im Vordergrund der Ausbildung. Die Teilnahme ist freiwillig.

Werden Techniken mit Waffen vermittelt?

Es werden verschiedene Lehrgänge wie z.B. Lang- oder Kurzstock sowie Schwertlehrgänge angeboten.

Viet Vo Dao als Gesellschaft

Jährliche Veranstaltungen wie Reisen nach Italien, Frankreich... zu Turnieren oder Lehrgängen, Seminare (Rechtsseminar, 1. Hilfe, Ernährung, Akkupuktur...), Turniere und Lehrgänge in Deutschland (Winterlehrgang im Allgäu, Sommerlehrgang in Freiburg, Deutschlandturnier, Internationaler Lehrgang, allgemeine Viet Vo Dao Lehrgänge, Trainerlehrgänge, Waffenlehrgänge...) bieten viele Gelegenheiten, Menschen kennenzulernen.

Man bereichert seine Sprachkenntnis, wird offener für die Welt durch den Kontakt mit Menschen aus anderen Ländern, versteht andere Lebensarten oder lernt Menschen aus nächster Nähe noch besser kennen.

Anmelden

Eine Registrierung ist aktuell nur noch unter Info@viet-vo-dao.de möglich! Bitte Vorname, Nachname, E-Mailadresse und dazugehörige Viet-Vo-Dao Schule angeben. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.